Boppard erleben

Im Tal der Loreley und auf den Höhen des Vorderhunsrücks hat Boppard für seine Bewohner wie für seine Gäste in vielerlei Hinsicht Besonderes zu bieten.
Sehenswertes in Boppard Die meisten historischen Bauwerke befinden sich innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern, von der an einigen Stellen noch Reste vorhanden sind. Dazu gehört auch das Binger Tor. Ein stattlicher Adelssitz ist das Ritter-Schwalbach-Haus, das sich noch heute so darstellt, wie zu seiner Entstehung im 15. Jahrhundert. Beeindruckend sind auch die Kurfürstliche Burg und die Propstei im Stadtteil Hirzenach. Der Archäologische Park zu Boppard führt uns zurück in die Römerzeit. Die Mauern des Kastells sind ein beispielhaftes Zeugnis römischer Festungstechnik, nach Fachurteil das besterhaltene Festungsmauerwerk der Spätantike diesseits der Alpen.Beachtlich ist auch die überwiegend spätromanische St. Severuskirche am Marktplatz. Im dreischiffigen Langhaus beeindrucken besonders die Wandmalereien, die das Leben des heiligen Severus nachzeichnen.     

Bopparder Weine sind in der Spitzenklasse      

Wein aus Boppard hat weithin einen hervorragenden Ruf und wurde bereits vor über 1350 Jahren urkundlich erwähnt. Das ist verständlich, wenn man weiß, daß die größten zusammenhängenden Rebenhänge am Mittelrhein, im Bopparder Hamm, mit rd. 75 ha Anbaufläche zu den steilsten Lagen
in Deutschland zählen. Die 14 Bopparder Vollerwerbsbetriebe erwirtschaften in den Hängen in Südlage mehr als 500.000 l Wein im Jahr. Etwa 80% des Bopparder Weines stammen von der Rieslingrebe. Aber auch der Rotwein hat in den letzten Jahren mit der Spätburgunderrebe einen Marktanteil von 10% erreicht. Die übrigen Rebsorten, wie Kerner, Müller-Thurgau, Optima usw. runden die Weinpalette ab.
Beeindruckend ist noch mehr die Qualität der Bopparder Weine. Bei den jährlichen Prämierungen zählen Bopparder Weine immer wieder zu den Siegern.

In einer der schönsten Regionen Deutschlands gelegen ist das Weingut Löser-Sisterhenn schon wegen des herrlichen Panoramas auf dem 10 Minuten entfernten Rheinsteig und der schönen Altstadt Boppards einen Besuch wert.

 

Freizeitmöglichkeiten

Wandern

Boppard ist ein Paradies für Wanderer zahlreiche Traumschleifen beginnen hier

  • Traumschleifen 5-Seen Blick
  • Traumschleife Rheingold
  • Traumschleife Elfenlay
  • Traumschleife Ehrbachklamm
  • Traumschleife Hasenkammer
  • Traumschleife Klettersteig


Die beiden Fernwanderwege

können Sie von hier aus bequem erreichen.
Falls während Ihres Urlaubs eine geführte Weinwanderung stattfindet, können Sie da gerne teilnehmen.

Besonders toll ist auch unser  


Fahrradfahren


Sehenswerte Städte

  • Koblenz (Festung Ehrenbreitstein, Seilbahn, Deutsches Eck, ehemaliges Bugagelände)
  • St, Goar (Deutsches Puppen- und Bärenmuseum)
  • Oberwesel (Stadt der Türme)
  • Bacharach ( Sehenswerte Altstadt)
  • Rhens mit dem Königstuhl
  • Rüdesheim (Drosselgasse)


Burgen und Schlösser am Rhein


Besonders empfehlen wir


Freizeitparks und Indoorspielplätze


Schwimmen

 

04.jpg